Großartige Leistung des Schulchores beim Bezirksjugendsingen

Am 03.03.2020 hat in Lingenau das große Bezirksjugendsingen stattgefunden.

26 Chöre des Bregenzerwaldes standen auf der Bühne und haben ein buntes Programm präsentiert.

Auch unsere Schule war vertreten und hat unter der Leitung von Dir. Robert Österle drei besondere Lieder dargeboten. Für die Lieder „Ich singe hoch“, für das Wälderlied „Struboboaba“ und für „Only You von den Flying Pickets“ gab es vom zahlreich erschienenen Publikum begeisterten Applaus.

Playbackshow

Bereits seit vielen Jahren ein fixer Programmpunkt am Faschingsdienstag ist die beliebte Playback-Hitparade. Die SchülerInnen von der 1. bis zur 4. Klasse zeigten wieder einmal ihr Können und was so alles in ihnen steckt. Es war ein buntes Programm aus Sketch, Songs und Tänzen. Als Pausenfüller gab es wieder  Tanzeinlagen der 4a und 4c und einen Sketch von Schülern aus der 2. Klasse "The best restaurant in town". In der Jury saßen neben Schülern und Lehrern auch das diesjährige Prinzenpaar aus Doren.

Weitere Bilder hier...

Schülerschiwoche

Vom 03.02 – 07.02.2020 erlebten die Schüler der Talenteschule Doren eine wunderschöne und abwechslungsreiche Schiwoche in Damüls. Trotz anfänglichen Wetterkapriolen von strömenden Regen bis orkanartigen Schneestürmen endete die Schiwoche versöhnlich mit strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel.
Nach tollen Schitagen, sehr gutem Essen und lustigen Spieleabenden kamen die SchülerInnen und LehrerInnen am Freitag alle wieder heil und gesund an.
Auch der Schülerabend und das Schirennen am Donnerstag konnten sich sehen lassen.

Vielen Dank an alle Lehrpersonen und auch SchülerInnen für eine tolle Schiwoche!

Weitere Bilder hier...

Bregenzerwälder Futsal-Hallenmasters

Beim diesjährigen Hallenturnier in der Sporthalle Alberschwende belegten wir den 3. Platz bei 6 teilnehmenden Mannschaften.

Teilgenommen haben die Mannschaften aus Egg, Au, Alberschwende, Bezau, Hittisau und Doren.

Das Spiel gegen Hittisau konnten wir 3 : 0 gewinnen, gegen Au und Bezau spielten wir

jeweils 0 : 0 Unentschieden,  gegen Alberschwende (0 : 3) und Egg (0 : 4) mussten wir uns geschlagen geben. Den Turniersieg holte sich die NMS Egg.

Kader:  Lucas Scheidbach, Paolo Barta, Dennis Erath, Marcel Violand, David Barta, Jonatan Fink, Philip Trieb

Torschützen: 2 x Paolo Barta, 1x Lucas Scheidbach

Mittelschultag

Am Mittwoch, den 22. Jänner lud die MS Doren wieder zum Mittelschultag ein und führte durch die Schule. Die Lehrer, Schüler und Eltern der vier Sprengelvolksschulen (Doren, Langen, Sulzberg und Thal) nutzten die Möglichkeit, sich ein Bild von der TS Doren zu machen. Direktor Robert Österle informierte die Eltern über die Schwerpunkte und Besonderheiten der Talenteschule Doren. Die Volksschüler durchliefen an diesem Vormittag elf Stationen. Hier gab es viel Spaß und Neues zu erleben. Folgende Fächer präsentierten sich: Musik (verschiedene Rhythmen und Instrumente mit Tim Walter), Englisch (puzzles und games mit Katrin Gobber), Werken (Stiftehalter herstellen mit Brigitte Franzmair), Geographie (Österreich und Europa mit Maria Brunner), Ernährung und Haushalt (Gesunde Jause mit Marianne Roth und Jaqueline Hehle), Mathematik (Mathe macht Spaß mit Verena Studer), Französisch (Bon appétit mit Christina Haller), Englisch ("Englisch - is a wordgame" mit Silvia Flatz), Bewegung und Sport (Kegelball mit Xenia Hehle) , Informatik (Arbeiten am Computer mit Kerstin Baur).

Weitere Bilder hier...

Schülerliga Volleyball

Toller Einstand in die Schülerliga-Saison

Die Jungs der Talenteschule Doren konnten sich hervorragend in Szene setzen.

Bei der Vorrunde der Boys Championship (18 Mannschaften aus ganz Vorarlberg) schafften die Talenteschüler vier Siege bei nur einer Niederlage. Durch den 2. Platz in der Vorgruppe B qualifizierten sie sich direkt für das Top-6 Finale von Vorarlberg.

Kapitän Kim Noah Dehn und Co siegten gegen die Sportmittelschule Satteins, das BG Bludenz, die SMS Wolfurt 5 und die MS Egg 3. Gegen den Top-Favoriten SMS Wolfurt 1 setzte es die einzige Niederlage. Im März spielen die Dorener Schüler um den Vorarlberger Landesmeistertitel. Im Kader der TS Doren sind Johannes Barta, Fabio Barta, Jonas und Kim Noah Dehn, Nicolas Martinovic und Isa Dokoevic Abekerov.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Mädchen starteten mit zwei Siegen und zwei Niederlagen in die Schülerliga B-Saison.

Im Kader sind Johanna Richter, Laura Hagspiel, Kapitänin Gloria Nachbaur, Amina Dokoevna Abekerova, Anja Sinz und Anja Brändle.

Weihnachtsfeier

In der diesjährigen Weihnachtsfeier zeigten die Schüler der Mittelschule Doren wieder einmal ihre Talente. So erlebten alle Schüler, Lehrer und viele Eltern am letzten Schultag vor Weihnachten ein wirklich beeindruckendes Programm. Gedichte, Texte, ein Theaterstück, verschiedene Instrumentalbeiträge und weihnachtliche Lieder aus aller Welt zauberten eine weihnachtliche Stimmung in unsere Schule.

Weitere Bilder hier...

Elternsprechtag 2019/20

Am Dienstag, den 03.12.19 fand ab 18.00 Uhr der Elternsprechtag der Talenteschule statt.

Wieder nahmen viele Eltern die Gelegenheit wahr, sich mit den Lehrpersonen über den Entwicklungsfortschritt ihres Kindes auszutauschen.

Im Vorfeld wurde die Aula der Schule vorweihnachtlich geschmückt und zahlreiche Schülerexponate wurden ausgestellt. Schüler des Wahlpflichtfaches „Schatzkiste Natur“ boten ihre Waren feil und in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Brunner wurde eine Weihnachtsbuchausstellung aufgebaut.

Flashmob - 30 Jahre Kinderrechte

Das Vorarlberger Kinderdorf initierte einen Flashmob als Zeichen für den Schutz der Kinder und für deren faire Chancen. Einige Schüler der TS-Doren unterstützten dieses Projekt und waren mit Begeisterung dabei.

Visite d’Evian et Yvoire

Eine kleine Gruppe von Schülern, die Französisch lernen, hatten vom 14. bis 16. Oktober die Gelegenheit Evian und Yvoire zu besuchen. Yvoire zählt zu den schönsten Dörfern Frankreichs.

Am Montag fuhren wir gutgelaunt und froher Dinge mit dem Zug nach Lausanne. Wir verbrachten den Nachmittag mit dem Besuch des olympischen Museums und fuhren am Abend weiter nach Evian.

Am zweiten Tag besuchten wir Yvoire. Ein bezauberndes mittelalterliches Dorf. Die Schüler schlüpften in die Rolle des Stadtführers und so erfuhren wir Details zur Kirche, zum Hafen und zum Schloss.

Bereits am nächsten Tag fand eine Stadtralley in Evian statt und wir erhielten noch Informationen zum Mineralwasser, den Thermen und den Gebrüdern Lumière. Danach mussten wir schon wieder die Heimreise antreten.

Ein riesengroßes Dankeschön an Dir. Österle, der uns die Arbeit in Kleingruppen ermöglicht und uns bei den Exkursionen unterstützt, an Frau Reiter, die uns begleitet sowie die 10 Schüler der dritten und vierten Klasse.

Weitere Bilder hier...

Berufspraktische Tage

In der Woche nach den Herbstferien konnten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen im Rahmen der Berufspraktischen Tage ausgewählte Berufe in verschiedenen Betrieben erkunden.

Die Jugendlichen erproben dabei in der praktischen Arbeitswelt ihre Neigungen und Fähigkeiten und erleben die berufliche Wirklichkeit in einem Betrieb.

Eine große Anzahl von Betrieben stellte den Schnupperern Praxisplätze zur Verfügung. Die verantwortlichen Berufskundelehrer möchten sich bei den Betrieben für die Unterstützung bei den Praxistagen herzlich bedanken.

Weitere Bilder hier...

Schülerliga Fußball

Bei der Schülerliga-Fußballmeisterschaft im Bregenzerwald nahmen heuer leider nur 3 Mannschaften teil. Neben unserer Mannschaft beteiligten sich noch die Teams aus Egg und Alberschwende. Mit unserer jungen Truppe, gespickt mit 4 Mädels, konnten wir heuer leider nicht ganz mithalten und verloren das Spiel gegen Egg mit 3 : 11 (Torschützen: 2x Lucas Scheidbach, 1x Paolo Barta) und die Partie gegen    Alberschwende mit 0 : 7.

Trotzdem danke an alle Schüler und Schülerinnen, die an diesen 2 Spielen teilgenommen haben.

Kader:  Scheidbach Lucas, Waldinger Timo, Barta Paolo, Erath Dennis, Kern Linus, Denjiz Ognjen, Bilgeri Fabian, Violand Marcel, Fink Kilian, Barta David, Fink Jonatan, Monsorno Leonie, Feurle Ylenia, Natter Alessia, Sutter Hannah, Trieb Philip

Theater Radiks

Die 3. und 4. Klasssen der Talenteschule Doren besuchten am Donnerstag, den 26.09.19 um 10.45 Uhr im Gemeindesaal Doren eine Vorstellung der mobilen Theaterproduktion aus Berlin.

Das Stück „Fake … oder war doch nur Spaß“ behandelt sehr aktuelle Probleme von Schülern unserer Zeit.

Drei Themenfelder bestimmen das Stück: Mobbing, insbesondere Cyber-Mobbing sowie die persönlichen und rechtlichen Folgen von Beleidigungen, Bedrohungen und sexueller Belästigung über das Internet. Außerdem wirft das Stück einen Blick auf unserer Erlebnis- und Medienkultur im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken und den „Neuen Medien“. Ein weiteres Themenfeld behandelt den Missbrauch und den Schutz von persönlichen Daten.

Sehr drastisch und anschaulich wurde den Schülern vorgezeigt, wie es möglich ist, andere Menschen durch Cybermobbing bloßzustellen, wie unter dem Deckmantel der Anonymität ganz normale Kinder zu Monstern werden, die ohne schlechtes Gewissen andere fertigmachen.

Den Zuschauern wurde es leicht gemacht, sich in die verschiedenen Rollen zu versetzen. Jedem wurde klar, was Täter, Opfer oder Mitläufer durch ihre Handlungen bewirken. Die Geschichte hat die Kinder berührt, aufgerüttelt und schlussendlich betroffen gemacht.

Der Vormittag endete mit tosendem Applaus der Schüler unserer 3. + 4. Klassen und der 5. Klassen vom BORG Egg, die extra angereist waren.